Laufveranstalter spenden Überschuss an Grundschule

FÜRTH - Ausgebucht war der Gourmetlauf bei seiner sechsten Auflage im Juli dieses Jahres. 777 sportliche Feinschmecker liefen und schmausten im Fürther Stadtwald. Jetzt konnten die Organisatoren eine großzügige Spende übergeben.

2500 Euro schwer war der Spendenscheck, der an die Adalbert-Stifter-Grundschule in Oberfürberg ging. Zustande kam die Summe dank der zahlreichen Teilnehmer, der ehrenamtlichen Helfer des Laufteams Fürth sowie der Unterstützung durch die Gastronomen und Sponsoren, die mit verführerischen Speisen und Getränken an acht Stationen gesorgt hatten. 

Dass sich die Oberfürberger Grundschule über das Geld freuen durfte, hat einen guten Grund: Das am Waldrand gelegene Schulgelände nutzten die Veranstalter als Start- und Zielbereich sowie für das anschließende gemütliche Beisammensein der 777 Teilnehmer. Bei bestem Wetter wurde auch nach dem Lauf geschlemmt und gefeiert.

Rektorin Anne Wolf kündigte an, die Spende für geplante Projekte wie das "Grüne Klassenzimmer" einsetzen zu wollen. Das Laufteam Fürth wiederum freut sich darüber, dass es auch im kommenden Jahr auf die Adalbert-Stifter-Grundschule als Veranstaltungsort zugreifen darf. (fn)

Fürther Nachrichten, Ausgabe vom 03.12.16

Wenn 777 laufende Fans der Haute Cuisine den Weg in den Fürther Stadtwald finden, dann ist es wieder so weit: Der Fürther Gourmetlauf 2014 lockt mit all seinen Reizen. Bereits zum vierten Mal verwandelt das Laufteam Fürth 2010 e.V. als Veranstalter die grüne Lunge der Kleeblattstadt in ein riesiges Gourmet-Restaurant. Offizieller Startschuss für alle Läufer ist am Samstag, 26. Juli 2014 um 16.00 Uhr.