Wenn 777 laufende Fans der Haute Cuisine den Weg in den Fürther Stadtwald finden, dann ist es wieder so weit: Der Fürther Gourmetlauf 2014 lockt mit all seinen Reizen. Bereits zum vierten Mal verwandelt das Laufteam Fürth 2010 e.V. als Veranstalter die grüne Lunge der Kleeblattstadt in ein riesiges Gourmet-Restaurant. Offizieller Startschuss für alle Läufer ist am Samstag, 26. Juli 2014 um 16.00 Uhr. 

Auf einer Strecke von rund 11 Kilometern dürfen sich die Teilnehmer auf sieben kulinarische Stationen freuen. Dank des perfekten Arrangements der Gastronomen beendet jeder Läufer, Walker oder Nordic Walker den Parcours mit einem kompletten Menü. Mit von der Partie sind Neubauer’s Schwarzes Kreuz, das Brothaus, Selgros, Henkell, Schuler Gourmet, der Verein Nürnberger Köche e.V., die Patisserie Werkstatt, El Paradiso, Süd-West-Park-Hotel und Tucher sowie das Nürnberger Romantikhotel & Gasthaus Rottner, das auch gleichzeitig die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen hat.

Dass die Getränke auf den jeweiligen Menügang abgestimmt sind, versteht sich von selbst. Schließlich sind die teilnehmenden Köche und Patissiers der Gourmetstationen weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannt. In der Summe ergibt sich so ein kulinarischer Hochgenuss, für den die Kulisse nicht passender gewählt sein könnte. 

Nach dem erfolgreichen Finish geht es für alle Läufer munter weiter: Am Abend ist mit Musik und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm bestens für die passende Stimmung gesorgt. Dazu findet jeder Starter in seinen Startunterlagen einen Verzehrgutschein im Wert von 3,00 Euro.